Link verschicken   Drucken
 

Elternarbeit

Die ÜMI ist eine Elterninitiative, das heißt, dass wir uns eine engagierte Mitarbeit der Eltern wünschen.

 

Dazu gehört der Dialog mit dem pädagogischen Team aber auch praktische Unterstützung, wie zum Beispiel Gartenarbeit, Reparaturen oder Aktionen mit den Kindern. Die Eltern haben so die Möglichkeit den Aufenthalt ihrer Kinder in der ÜMI aktiv zu begleiten und mitzugestalten.

Jedes Mitglied verpflichtet sich sechs Elternarbeitsstunden im Schuljahr zu entrichten.

Nicht geleistete Elternarbeitsstunden sind kostenpflichtig und daher finaziell auszugleichen. Die Abrechnung der versäumten Stunden werden zum 01.09. des neuen Schuljahres eingezogen.